top of page

Di., 04. Juni

|

Orangerie im Erlanger Schlossgarten

FAU Innovation Talks: IoT und KI als Baustein für die Smart City

Bis 2030 werden voraussichtlich 60 Prozent der Weltbevölkerung in Ballungszentren wohnen, daher ist die Nachfrage nach innovativen „intelligenten“ Technologien so groß wie nie zuvor. Ein integraler Teil davon sind zukunftsweisende IoT-Lösungen, die Konnektivitätssysteme völlig neu definieren.

FAU Innovation Talks: IoT und KI als Baustein für die Smart City
FAU Innovation Talks: IoT und KI als Baustein für die Smart City

Zeit & Ort

04. Juni 2024, 18:00 – 20:00

Orangerie im Erlanger Schlossgarten, Wasserturmstraße 3, 91054 Erlangen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts - präsentiert von herausragenden Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Industrie: Das sind die FAU Innovation Talks, veranstaltet von der Technischen Fakultät und ihrem Alumni-Verein ATE. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe spricht Dr. Christof Bosbach, CEO von Diehl Metering, zum Thema "Städte auf dem Weg in die Zukunft - IoT und KI als Baustein für die Smart City".

Städte stehen unter wachsendem Druck, nachhaltige Versorgung zu fördern und attraktiver für ihre Einwohner zu werden u.a. durch bequeme, transparente und sichere städtische Dienstleistungen. Dabei stellen Themen wie z.B. steigende (Energie-)Kosten, gegebene kommunale Strukturen oder unzureichende Digitalisierung eine besondere Herausforderung dar. Digitale IoT-Kommunikationsnetze können hier im Sinne einer kritischen Infrastruktur den entscheidenden Unterschied machen.

Führende Städte auf der ganzen Welt konzentrieren sich auf die Einrichtung von IoT-Kommunikationsnetzen als Grundlage für künftige Anwendungen und profitieren bereits von den Vorteilen etablierter Smart City-Technologien. Zu den greifbaren Ergebnissen zählen die Einführung neuer Dienstleistungen, die Senkung von Kosten und erhebliche Energieeinsparungen in Einklang mit den Umweltrichtlinien.

Mit einem übergreifenden IoT-Netzwerk, das die gesamten SmartX-Anwendungen für eine Smart City verfügbar macht, schafft die Technologie von Diehl Metering die notwendigen Voraussetzungen. Alle Endgeräte, alle Datenplattformen und zugehörige Software kommunizieren in einem resilienten und sicheren Kommunikationsnetzwerk. Eine Perspektive, in der Innovation mit Kontinuität Hand in Hand geht und die Zukunft der Städte Wirklichkeit wird.

Über den Vortragenden:

Dr. Christof Bosbach studierte an der RWTH Aachen Maschinenbau und promovierte am Fraunhofer IPT im Bereich Mess- und Qualitätstechnik. Heute ist Dr. Christof Bosbach der CEO von Diehl Metering, einem führenden Anbieter von Messgeräten und innovativen Lösungen für die Energiewirtschaft. Neben seiner Beiratsfunktion für Microsoft Deutschland, engagiert er sich als Beiratsmitglied der MIOTY Alliance für die Verbreitung und Förderung der mioty®-Technologie.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page